Die wahre Geschichte des Turmbaus zu Babel

Размер шрифта: - +

Die wahre Geschichte des Turmbaus zu Babel

Gott kam zum Manager.

"Kannst du einen Turm zum Himmel bauen, damit meine Kinder es zu mir klettern können?"

"Natürlich, Allvater! Für Geld mache ich alles! - Der Manager hat geantwortet, - Schließlich bin ich doch Manager!"

Tu das, und du bekommst dreifach soviel.

Und der Manager begann einen Turm zu bauen.

Zuerst stellte er Steinmetze, Träger, Maurer ein... Und es hat dem Manager gefallen.

Aber es waren zu viele von ihnen, und der Manager konnte nicht mit ihnen zurechtkommen, und dann stellte der Manager Aufseher an. Der Manager liebte es, einzustellen und zu führen. Er war doch der Manager!

Aber die Aufseher konnten das auch nicht schaffen, und er musste noch mehr Aufseher einstellen. Und dann war der Manager nicht mehr in der Lage, die Aufseher zu kontrollieren, und er musste Aufseher über die Aufseher stellen.

Und die Aufseher über die Aufseher der Aufseher.

Und die Aufseher über die Aufseher der Aufseher der Aufseher.

Und es hat dem Manager gefallen.

Aber dann ging es trotzdem nicht: Die Steinmetze, die dummen Aufsehern gehorchten, machten krumme Steine, die Träger trugen sie nicht zum richtigen Platz, und die Maurer legten sie an die falschen Wände. Und der Manager musste Berater einstellen.

Und es hat dem Manager gefallen.

Und die Berater rieten dazu, die Produktion von Stein und den Transport von Bausteinen den einzelnen Unternehmen zuzuteilen. Und der Manager hat es getan. Und unter seiner Führung wurde der CEO und die Präsidenten der Unternehmen, und der Manager wurde der Leiter der Holding.

Und es hat dem Manager gefallen.

Aber die Arbeit ging nicht gut. Und der Manager rief erneut die Berater auf und die Berater sagten: "Lokale Arbeiter sind zu teuer. Bestelle Stein in Ägypten und Griechenland. " Und seine Korporation wurde transnational.

Und es hat dem Manager gefallen.

Und es gab ein Fest, und die Geschäftsführer der Firmen des Managers, seine Lieferanten, seine Partner, seine Auftragnehmer aus der ganzen Welt nahmen an dem Fest teil ...

Und es hat dem Manager gefallen.

Und Gott kam zum Fest. Und Gott sagte: "Manager, deine Leute sprechen verschiedene Sprachen. Sie verstehen sich nicht. Wie willst du meinen Turm rechtzeitig machen? "

Und der Manager antwortete: "Vielleicht können sie das wirklich nicht. Aber schau mal, was für eine schöne Pyramide aus Menschen habe ich für Dich gebaut!"

"Du hast es für dich selbst gebaut!" Gott seufzte und verließ das Fest.

* * *

König Belsazar starrte dumm auf die Wand der Festhalle, wo die Wörter "MENE, TEKEL, FARES ..." brannten.

Daniel, 5:25


 



Эли Эшер

#12891 в Разное
#2513 в Юмор
#2138 в Неформат

В тексте есть: gott, manager, turm

Отредактировано: 07.06.2018

Добавить в библиотеку


Пожаловаться